Akkuanalyse des DNA200 oder DNA75

Da immer wieder Fragen aufkommen, wie man denn eine Akkuanalyse am DNA200 Chip macht, möchte ich Euch hier mal ein kleines Tutorial aufschreiben. Nach diesen Schritten bin ich selber gegangen und konnte Erfolg vermelden, aber trotzdem muss ich hier hinweisen, dass Ich für Euer Handeln nicht verantwortlich bin.

Für eventuelle Schäden übernehme ich keine Haftung !

Warum eine Analyse des LiPo Akkus ?
Die Analyse dient für die exakte Messung der Kapazität des Akkus in Eurer Box, so dass nach der Analyse die Angaben des Ladezustandes genauer sind.

Wie mache ich eine Analyse ?
Einen Verdampfer Eurer Wahl am besten mit 0.40er oder 0.50er Draht in einer großen Schlaufe anbringen. Im besten Fall erreicht Ihr einen Widerstand von round about 1.0 Ohm. In meiner Analyse haben ich 4 Stränge 0.50er Draht genommen.

Dann solltet Ihr die Box an Euren PC anschließen und in der ESribe Software den Menüpunkt Akkuträgerauswählen und dannAkkuanalyse anklicken. Nachdem Ihr nun die Reihenfolge befolgt habt, solltet Ihr oben rechts noch den Button Start klicken und dann geht es los. Dann dauert es ein wenig, da der Akku komplett voll geladen wird. Lasst alles so wie es ist bis das Programm die Beendigung bestätigt.

Und dann ?
Jetzt einfach warten, bis Euch der Wert von der Software ermittelt wird; diese müsst Ihr dann zur Box übertragen. Von nun an weiß die Box die genauen Werte und arbeitet so in Sachen Akku Kapazität genauer !

Ich hoffe, dass ich Euch damit weitergeholfen habe und Ihr nun ohne Probleme die Analyse starten könnt.

On Juni 13th, 2016, posted in: FAQ by

Kommentar verfassen